Sidebar

22
Mo, Jan
11 Neue Beiträge

Museen

Infos welche Museen sich wo in unserer Stadt befinden. Museen sind langweilig? nicht wirklich ... kennst ihr das polizeihistorische Museeum mit Tatwaffen und mehr.. oder das medizinhistorische Museum? nix für zarte Gemüter 

Im Historischen Offenmuseum in Velten nordöstlich von Berlin können Besucher die Geschichte des Kachelofens und der Tonwarenindustrie erleben und entdecken. Auf zwei Etagen sind Arbeiten von Künstlern der Mark Brandenburg ausgestellt, die bis ins 16. Jahrhundert zurückgehen. Im warmen Ambiente gibt es kunstvoll gestaltete Öfen und Kamine, dessen Erscheinungsbild durch verschiedene Ausstellungen im Jahr ergänzt wird.

Waren Sie schon mal am Schwielowsee? Der Ortsteil Geltow liegt direkt nebenan und bietet zudem den Besuch der alten Handweberei „Henni Jaensch-Zeymer“ mit Produktion von handgewebten Stoffen an alten Handwebstühlen. Wer dort Besucher ist, kann Wissenswertes und Möglichkeiten über die traditionelle Handwerkskunst erfahren und erleben. 

Richtige Filmfans wissen, was einen guten Film ausmacht. Aber wie ist der Film eigentlich entstanden? Diese und weitere Fragen beantwortet das Filmhaus in der Potsdamer Straße 2 direkt am Potsdamer Platz in Berlin-Tiergarten. Über mehrere Etagen können Besucher die Welt des Filmes und Fernsehens kennenlernen und Wissenswertes erfahren. 

Die Deutsche Kinemathek ist im dritten Obergeschoss des Gebäudes untergebracht und zeigt mit seiner dauerhaften Ausstellung die deutsche Film- und Fernsehgeschichte. Wechselnde Sonderausstellungen und ein Teil der Archive sind im ersten Obergeschoss zu finden. Wer sich für die Klassiker der Filmgeschichte, Retrospektiven, Länderreihen und thematische Filmreihen interessiert, kann die zwei Säle im zweiten Untergeschoss besuchen. Das Arsenal des Filmverleihs umfasst ca. 800 Filmtitel, mehr als 7000 File sind im Archiv untergebracht.

Bild-Berlin-Story-Museum

Wenn Sie egal ob Berliner oder Berlin Besucher auf eine geschichtliche Entdeckungsreise gehen wollen, ist ein Besuch des Berliner Bunkers genau das Richtige. Mitten im Herzen der Stadt, zwischen Potsdamer Platz und Anhalter Bahnhof, befindet sich das Berlin Story Museum. In dem ehemaligen Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg können Sie die 800-jährige Geschichte dieser einzigartigen Stadt anhand einer spannenden, chronologisch aufgebauten Dauerausstellung entdecken.

Bild-Checkpoint-CharlieBild Checkpoint Charlie Berlin Bildquelle: Initiative Echte Soziale Marktwirtschaft / pixelio.de

Das Mauermuseum mit themenspezifischen Dauerausstellungen

Die Berliner Ortsteile Mitte und Kreuzberg teilen sich die Friedrichstraße, eine der bekanntesten Straßen des Berliner Zentrums. Und direkt an der Friedrichstraße steht der Checkpoint-Charlie, einer der bekanntesten Grenzübergänge der Berliner Mauer zwischen 1961 und 1990. Einen Fußschritt weiter steht das Mauermuseum Checkpoint-Charlie. Sie finden dort stetig wechselnde Ausstellungen mit dem Schwerpunkt Menschenrechte. Denn gerade in der heutigen Zeit sind nach dem Fall der Maue

 Wir waren heute im Museumspark Rüdersdorf  der sich nordöstlich von Berlin im Kreis Märkisch Oderland befindet. Eigentlich wollten wir das schöne Wetter nutzen und uns Kanus ausleihen um eine Runde im Mühlenfliess zu paddeln und im Anschluß den Park anschauen. Leider war der Kanuverleih geschlossen. 

Somit sind wir gleich in den Museumspark gegangen. Der Museumspark Rüdersdorf bietet für jeden etwas. So können Sie an verschiedenen Führungen Teil nehmen. Je nach Interesse, suchen Sie sich ein passendes Angebot.

Seite 1 von 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen