Kletterhallen in und um Berlin

Kletterhallen in und um Berlin

Der Klettersport ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. In Berlin gibt es einige Kletterhallen in denen man auch bei schlechtem Wetter dem Klettersport nachgehen kann.


Hier könnt ihr zwischen Boulderhallen und den Kletterhallen bei denen es richtig in die Höhe geht wählen. Einige der Kletteranlagen bieten einen Indoor und Outdoorbereich zum klettern, der je nach Saison ausgiebig genutzt wird.

Die Hochseilgärten findet ihr im Bereich Freizeit unter Kletterwald.

Bild Berta Block Boulderhalle Berlin

Die "Boulderhalle Berta Block" ist die erste Adresse, wenn es um Klettern in Berlin-Pankow geht.

Boulderhalle Bright Site in Berlin-Schöneberg

Auf einem gut 1200 Quadratmeter großen Grundstück im Naumannpark steht eine lichtdurchflutete, historische Halle.

Bild klettern DAV Kletterzentrum Moabit Mitte

Das DAV Kletterzentrum hat eine Indoor Kletterfläche von 1.751 Quadratmeter und ist 15 Meter hoch. Es gibt

Kletterhalle Magic Mountain Berlin Wedding

Die Kletterhalle Magic Mountain liegt verkehrsgünstig, unweit des Bahnhofs Berlin Gesundbrunnen. Sie bietet Bewegungsbegeisterten jeden Alters Sport, Spaß und Erholung.

Bild Kletteranlage Bergwerk in Berlin Marzahn

Das BergWerk Berlin, ist Europas erster Indoor-Hochseilgarten. Eingepasst in die Räumlichkeiten eines CineStar-Kinos bietet die Anlage einzigartige Klettermöglichkeiten. Hier kannst Du dich, unabhängig von Witterung, Außentemperatur und Tageslicht austoben.

Der Ostbloc befindet sich in Berlin Lichtenberg an der Rummelsburger Bucht und ist eine reine Boulderhalle. Das heißt Du kletterst hier nicht in die Höhe.

Die Wände sind meiner Einschätzung nach ca. 3-4m hoch aber die Routen haben es in sich. Du kannst hier an künstlichen Überhängen trainieren.

Außerdem werden Boulderkurse zum Reinschnuppern und um sich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok