Bauernhof / Biobauernhof Berlin

Bio-Landwirtschaft zum Anfassen und Mitmachen!

mädchen pflanzt kompDer Vierfelderhof in Berlin-Gatow ist eine gemeinnützige GmbH und wurde im November 2009 gegründet. Der Bio-Bauernhof, der nach den Naturland-Richtlinien bewirtschaftet wird, betreibt nach traditionellen landwirtschaftlichen Prinzipien Ackerbau und artgerechte Tierhaltung. Dazu gehört auch eine sechs- bis achtgliedrige Fruchtfolge und die Nutzung von alten Rassen und samenfesten Gemüsesorten.

Werbeartikel

Honig aus Berlin und Brandenburg

Honig aus BerlinIn Berlin und Brandenburg sind viele Profi- und Hobbyimker, die ihren Honig selber herstellen und in Berlin und dem Berliner Umland verkaufen, ansässig.

Die Honigherstellung ist immer noch eine zeitaufwändige, handwerkliche Tätigkeit, denn Honig kann nicht synthetisch hergestellt werden. Durch die Vielfalt an Pflanzen und Bäumen sind viele verschiedene Honigsorten aus Berlin erhältlich.

Berlin's Kinder- und Familienbauernhof

Hoffest webDer Bio-Bauernhof Vierfelderhof in Berlin-Gatow ist eine gemeinnützige GmbH und wurde im November 2009 gegründet. Der Biohof, der nach den Naturland-Richtlinien bewirtschaftet wird, betreibt nach traditionellen landwirtschaftlichen Prinzipien Ackerbau und artgerechte Tierhaltung. Dazu gehört auch eine sechs- bis achtgliedrige Fruchtfolge und die Nutzung von alten Rassen und samenfesten Gemüsesorten.

 

Hofladen und Hofcafé:
In unserem Hofladen und im Hofcafé können die auf dem Vierfelderhof erzeugten Produkte probiert und erworben werden. Erdbeeren, verschiedene Gemüsesorten, Kräuter, Bio-Freilandeier, Kartoffeln und viele weitere frische Felderzeugnisse finden Sie im Laden. Aber auch selbstgemachte Marmelade, Aufstriche oder selbstgebackenes Brot gibt es hier. Im Hofcafé können Sie unseren hausgemachten Landluft-Kuchen genießen oder die bäuerlichen Gerichte mit frischen Zutaten aus dem Feldgarten. Unsere Öffnungszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Rind Bauernhof by Verena N. pixelio.deDie Betreiber von dem Biobauernhof Gut Osdorf im Süden von Berlin haben sich zum Ziel gesetzt, nachhaltige Landwirtschaft betreiben und Erzeugnisse schaffen, die eine naturgegebene Qualität besitzen.
Auf dem Gut leben ca 10 Tierarten unter anderem Rinder,  Gänse, Pferde und Schweine. Mehr zur Haltung der Tiere finden Sie auf der Internetseite vom Gut Osdorf.
Der Hof ist für Familien und Personen die eine Radtour am Rande Berlins unternehmen

In der Saison gibt's einmal im Monat eine Fürhung durch die Bio-Imkerei: Beginnend mit dem Blick ins Bienenvolk wird der Weg des Honigs vom Bienenstock bis ins Glas gezeigt. Die laufenden Arbeiten des Betriebs wie z.B. das Schleudern der Waben oder die Honigabfüllung können miterlebt werden.

 

Zuerst kann ein Blick in das Schaubienenvolk geworfen werden, wobei erläutert wird

Das Obstgut Marquardt bei Potsdam baut Äpfel, Süßkirschen, Erdbeere, Sauerkirschen, Pflaumen,Spargel( für Spargelhof Nottebohm), Pfirsiche und Gemüse an.

In der Obstscheune dem Hofladen werden die eigenen Produkte verkauft.

Der Hofladen ist täglich von 9:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

 

Viel Spaß und Erholung ist bei der Selbstpflücke (Naschen inklusive) und den Hoffesten mit

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen