Sidebar

18
Mi, Okt
1 Neue Beiträge

Natur Parks botanische Gärten

 

Naturpark Nuthe Nieplitz

Der Naturpark Nuthe-Nieplitz liegt ca. 20 km südlich der Hauptstadt Berlin und bietet Erholung sowie spannende Entdeckungen und Abwechslung für die ganze Familie. Seinen Namen trägt der Naturpark, dessen Natur teilweise unter besonderem Schutz steht, aufgrund der Flüsse Nuthe und Nieplitz. Auch ein EU-Vogelschutzgebiet ist in den Naturpark integriert, so dass dort viele verschiedene Arten Vögel beobachtet werden können.

Einzigartige Landschaft

Die Gärten der WeltDie Gärten der Welt chinesischer Garten im Frühling

Der Erholungspark Marzahn – die Gärten der Welt als Ausflugsziel

Im Laufe der Jahre hat sich der Stadtbereich Berlin-Marzahn immer weiter zu einem Teil der Hauptstadt entwickelt, der vor allem mit viel Grünflächen und Unterhaltungstipps punkten kann. Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Marzahn sind die Gärten der Welt, auch unter dem Namen „Erholungspark Marzahn“ bekannt geworden.

Auf einer Fläche von rund 43 Hektar, erstrecken sich hier Pflanzen und Bäume aus den verschiedenen Ländern. Gleichzeitig gibt es aber auch eine Vielzahl an Möglichkeiten für Kinder, sich auszutoben.

Als besonders beeindruckend gelten die verschiedenen, liebevoll gestalteten Gärten und Gartenhäuser, die den Besucher hier erwarten.  

Das Späth-Arboretum ist ein 3,5 ha großer Botanischer Garten, der auf dem 1.200 verschiedene Gehölze wachsen. Es gibt viele Bäume aus fremdländischen Klimazonen zu sehen.


Die verschiedenen Gehölzarten wachsen in einer parkartigen Anlage englischen Stils.

Darüber hinaus gibt es einen Steingarten, einen Teich und die Systematische Abteilung mit Arznei- und Gewürzpflanzenanlage. 

Im Späth Arboretum werden Führungen und botanische Informationen für Jung und Alt, Kindergärten, Schulen angeboten.

 

Anfahrt

 S 8, 9, 45, 46, 47, 85 bis Baumschulenweg
Bus 265
U7 Blaschkoallee dann Bus 170

 

Adressdaten:

 

Späth Arboretum

Späthstr. 80/81
12437 Berlin
Tel.: 030/6366941

Link zur Google Map 

Öffnungszeiten

 April - Oktober: Mi.,Do.,Sa.,So.Feiertags: 10:00 - 18:00 Uhr (im Winter nach telefonischer Absprache)

 

 

Die Biosphäre Potsdam ist ein tropischer Regenwald mitten in Europa. Hier finden Sie die schönsten Pflanzen, tropische Bäume bis zu 14 Meter hoch und Tiere die in den Wäldern einheimisch sind.


Am Rundgang der botanischen Anlage befinden sich in den Wald integrierte Terrarien in denen die Tiere (Leguane, Chamäleon s und Vogelspinnen) des Regenwalds gehalten werden.

Es finden wechselnde Ausstellungen die thematisch zum Regenwald passen

statt. Vor oder nach dem Rundgang können Sie im Restaurant Luncheon Speisen und Getränke zu sich nehmen. Wer nicht durchhält kann auch im Tropencamp pausieren Kaffee trinken und Kuchen essen.

Es können Führungen und Geburtstagsfeiern gebucht werden.

 

Anfahrt:

Straßenbahnlinie 96 bis zur Haltestelle Volkspark

Straßenbahnlinie 92 bis Haltestelle „Campus Fachhochschule“, von hier aus 300-400 m laufen.

 

Adressdaten:

Biosphäre Potsdam

Georg-Hermann-Allee 99
14469 Potsdam 

Tel.:0331 - 550 74-0

Internet: www.biosphäre-potsdam.de 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 9.00 Uhr - 18.00 Uhr Der letzte Einlass ist jeweils um 16.30 Uhr

Sa. - So.: 10.00 Uhr - 19.00 Uhr Der letzte Einlass ist jeweils um 17.30 Uhr

 

 

Botanischer Garten Berlin Dahlem Der Botanische Garten Berlin Dahlem gehört zur Freien Universität Berlin und ist mit einer Fläche von über 43 Hektar und etwa 22.000 verschiedenen Pflanzenarten der größte Botanische Garten Deutschlands. Hier werden Führungen angeboten.

Sehr beliebt sind die Sonderveranstaltungen wie der Berliner Staudenmarkt, die Bonsaiausstellung, Reihnland - Pfälzische Weinfest und die Vogelausstellung.

Im Freiland ist besonders im Frühjahr bis Herbst für Kinder sehr viel zu entdecken und in den Gewächshäusern ist zu jeder Jahreszeit

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen