Sidebar

19
Di, Jun
7 Neue Beiträge

Kabarett Kleinkunst Variete

In der Berliner Malzfabrik wird im Sommer 2018 die Premiere von "Koschere Kuscheltiere" von Hauke Lidschreiber unter der Regie von Ralf Blank für das Theater shortvivant inszeniert.

Zum Inhalt: Eine Schauspielerin will endlich heraus aus dem teuren und lauten Manhattan und besichtigt eine günstige und abgeschiedene Loftwohnung fern der Stadt an einem außergewöhnlichen Ort – direkt unter einem Staudamm.

Hier lebt seit geraumer Zeit bereits der jüdische Schneider Nathanael, der jährlich zum Jom Kippur eigenwillige Gäste zu sich einlädt und sich Eindringenden erwehren muss. Als eine vorhersehbare Katastrophe über ihnen einsetzt, setzt sich diese unter ihnen fort. 

“Die gefallen mir. Was ist hinter den Fenstern, gibt es da noch mehr?“ - “Was kleine Tropfen so auslösen können, welche Wirkung auf einmal entsteht und was für Wellen sie schlagen.“

Die Profi-Nachwuchsschauspieler der Universität der Künste und anderer namhafter Film- und Theaterschauspielschulen sind: Benjamin Christopher Bronisch - Armin Schiller - Simon David Altmann - Nikolai Hepp - u.a.

Das interessante Projekt wird gefördert von der „LOTTO-Stiftung Berlin"

Uraufführung und Premiere: 26.07.2018

​weitere Aufführungen: 27.07., 28.07., 02.08., 03.08., 04.08., 09.08., 10.08., 11.08., 17.08., 18.08., 19.08., 23.08., 24.08., 25.08.2018
Freie Platzwahl: 10,00 € zzgl. VVG - 


Tickets: www.theatershortvivant.de

Keine Abendkasse

 

Malzfabrik

Ansprechpartner: Herr:Blank

BESSEMERSTRASSE 2 - 14
12103 Berlin

Tel.:03089729955

Internet: www.theatershortvivant.de

 

Öffnungszeiten:

Beginn 20.00 Uhr

passende Tipps in Kunst & Kultur

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok