Tiergehege Zoo Berlin und Brandenburg

90 verschiedene Tierarten leben im Neuruppiner Tierpark Kunsterspring, darunter Wölfe, Luchse, Wisente, Störche und Fischotter.

Der Tierpark Kunsterspring liegt in der Ruppiner Schweiz, einer idyllischen Wald- und Hügellandschaft im Norden der Fontanestadt Neuruppin, eine Autostunde von Berlin entfernt. Die naturnah belassene Anlage mit ihren Wäldern, Wiesen und Feuchtgebieten vermittelt Groß und Klein einen faszinierenden Einblick in das Leben einheimischer Wildtiere.

Drei Erlebnispfade laden Familien zum ausgiebigen Erkunden des 16 Hektar großen Geländes ein.

500 Tiere aus 90 verschiedenen Arten

Dabei bietet sich die Gelegenheit, rund 500 Tiere aus 90 verschiedenen, überwiegend einheimischen Arten zu beobachten. Gleich zu Beginn Ihres Rundgangs treffen Sie auf das erste Highlight: die Fischotter. Am leichtesten bekommen Sie die guten Schwimmer während der zweimal täglich stattfindenden Fütterungen zu Gesicht. Auf dem weiteren Weg durch den Zoo begegnen Sie Damhirschen, Wildschweinen, Luchsen, Wildkatzen, Marderhunden, Wisenten und Waschbären. Zudem befinden sich auf dem Gelände ein Freilandterrarium mit Schlangen und Schildkröten sowie ein begehbarer Eulenwald.

Großes Wolfsgehege

Ganz am Ende der Anlage wohnt Meister Isegrim, der heimliche König des Tierparks. Ein erhöhter Aussichtspunkt bietet einen guten Einblick in das weitläufige Wolfsgehege. Da die Wölfe an Besucher gewöhnt sind, kommen sie gerne mal ans Gitter des Geheges, um für ein Foto zu posieren. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt die Wolfsfütterung. Sie findet allerdings nicht täglich statt. Denn wie in freier Wildbahn gibt es für die Wölfe hin und wieder eine Fastenzeit.

Ideales Ziel für einen Familienausflug

Kinder müssen sich nicht mit dem Anschauen von Tieren begnügen. Die Zwergziegen, Meerschweinchen und Kaninchen im Streichelgehege haben nichts dagegen, angefasst und - vor allem - gefüttert zu werden. Das Futter können Sie am Automaten beziehen. Sind die Kinder nach einem interessanten Zootag noch nicht müde, ist der Abenteuerspielplatz mit seiner Kletterburg, den Wippen und Schaukeln der richtige Ort, um überschüssige Energie loszuwerden. Und wenn sich nach so vielen Erlebnissen der Hunger meldet, empfiehlt sich ein Besuch in der gemütlichen Waldgaststätte Eichkater. 

 

Tierpark Kunsterspring

Kunsterspring 4
16818 Neuruppin OT Gühlen Glienicke

Tel.: 033 929 70 271

E-Mail:

Internet: www.tierpark-kunsterspring.com

 

Öffnungszeiten:

 

April - September

 Mo. - So: 09:00 - 18:00 Uhr

 

Oktober - März

Mo. -  So.: 09:00 - 18:00 Uhr

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen