Sidebar

23
Do, Mär
8 Neue Beiträge

Kindergeburtstag in Berlin feiern

Das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V, liegt am Teufelsee im nördlichen Grunewald. Hier gibt es verschiedene Angebote von Kursen und Workshops für private Personen über Angebote für Schulen, Ferienangebote und tolle Kindergeburtstagspartys.

Das Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V, liegt am Teufelsee im nördlichen Grunewald. Hier gibt es verschiedene Angebote von Kursen und Workshops für private Personen über Angebote für Schulen, Ferienangebote und tolle Kindergeburtstagspartys.

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin - Wissenswertes

Träger ist der Verein Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e. V, damit ist es ein nicht-staatliches Zentrum für Umweltbildung und Naturschutz. Gegründet wurde das Werk am 1.Mai 1985 und blickt bereits auf eine lange und erfolgreiche Entwicklung zurück.

Regelmäßig werden interessante, interaktive und erlebnisreiche Ausstellungen und Veranstaltungen angeboten, wie zum Beispiel die interaktive Ausstellung zum Thema Wasser, des im Zentrum der Anlage gelegene Infozentrums Wasserleben.

Mit einem drei Hektar großen Außengelände, bietet dir die Anlage verschiedene Biotope wie Teiche, Streuobstwiesen oder Trockenrasen die es in ihrer Vielfalt zu erkunden gibt.

Der große Garten teilt sich in einen Stein – und Blumengarten und in einen Biogarten mit Bienenstöcken auf, die alle interaktiv erlebt werden können. Das Ökowerk hat in jahrelanger Pflege eine idyllische Welt aufgebaut, deren Natur noch unbelastet ist.

Auf dem Gelände befindet sich der Hauptsitz der Beratungsstelle für Umweltbildung der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Bild Wasserwerk Oekowerk BerlinDas Wasserwerk im Ökowerk Berlin

Das ehemalige Wasserwerk auf dem Gelände wurde 1872/73 errichtet, damit ist es das älteste erhaltene Wasserwerk Berlins und steht heute unter Denkmalschutz. Auf der Anlage befinden sich Dampfmaschinen und rote Backsteingebäude mit 35 Meter hohen Schornsteinen. Aufgrund hygienischer und technischer Mängel, wurde es im Jahre 1969 geschlossen. Noch heute ist das Maschinenhaus im Originalzustand erhalten und steht für Besichtigungen offen.

Angebote für Schulen im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V

Im Kontext der Umweltbildung gibt es den sogenannten „Grünen Lernort Ökowerk“, ideal für einen Schulausflug. Es werden regelmäßig spannende und informative Veranstaltungen und Kurse für jede Altersgruppe angeboten.

Die Programme werden von Fachkräften geleitet, die wiederum von Mitarbeitern aus verschiedenen Freiwilligendiensten unterstützt werden. Die gute Personalabdeckung ermöglicht es, die Gruppen für den Praxisteil aufzuteilen. Im Idealfall werden Gruppen im Ökowerk mehrfach zu aufbauenden Kursen empfangen. Die Natur wird dir bereits durch einen einzelnen Besuch ein ganzes Stück näher sein.

In dem Kurs „Einstieg in die Ökologie“ wirst du über das Gelände geführt und blickst in verschiedene Lebensräume, wie die (Streuobst)Wiese, den Garten oder Trockenmauern. Dir werden Nistplätze für Wild- und Honigbienen, sowie Hornissen erklärt, um einen Einstieg in die Ökologie zu erhalten. Viele weitere spannende Themen erwarten dich! Du erforscht verschiedene Teiche und Seen, wie zum Beispiel den Teufelssee. Der Kurs endet mit einer Tierstimmensimulation im biologischen Teil der Wasserleben Ausstellung. In einem weiteren Kurs lernst du das Wasserwerk von 1871 kennen, mit dem Fokus auf die Trinkwassergewinnung und -nutzung von damals und heute. Mit spannender Stationsarbeit wirst du dich den interaktiven Modellen der Ausstellung Wasserleben nähern.

Zum Thema Wasser gibt es diverse Kurse, wie „Leben in Tümpel und Teich". Darin erforscht du mit Kescher und der Becherlupe das Leben im Wasser. Du gehst Wassertieren auf die Spur und erkundest Ihre Welt mit dem Binokular. Das "Teufelsprojekt" ist besonders interessant, hier entnimmst du Wasser– und Planktonproben. Dabei bist du mit einem Boot auf dem Teufelsee unterwegs, um die Proben zu entnehmen. Anhand derer wirst du später im Labor mittels chemischer und biologischer Analysen die Wassergüte bestimmen.
In der Wasserleben-Rallye hast du die Möglichkeit dich noch intensiver mit dem Medium Wasser auseinander zu setzen. Du machst spannende Experimente, bei denen du viel lernst.

Bild Lehmhäuschen Oekowerk BerlinDas Ökowerk bietet ein großes Kursangebot zum Thema „Wald“ an. Mit Wahrnehmungsübungen lernst du verschiedene Baumarten kennen, die du bisher noch nicht kanntest. Und das von der Wurzelspitze bis zum Kronendach! Der Baum wird in seiner Ganzheit erforscht, einschließlich seiner Bewohner. Werde ein guter Spurenleser, indem du innerhalb des Kurses lernst, wie du verschiedenen Tieren Spuren, Losungen und Nahrungsreste zuordnen kannst. Mit einem Bohrstock untersuchst du die verschiedenen Bodenschichten und erforschst verschiedene Bodentiere.

Zum Thema Natur deckt das Ökowerk fast jedes Thema mit seinem vielseitigen und informativen Kursangebot ab. Darunter gehört die Bestimmung von Wildniskräutern im Biogarten. Schon bald kannst du die giftigen von den nicht giftigen Kräutern unterscheiden. Im Kurs „WWF –Artenschutzkoffer“ wirst du ausführlich über den Artenschutz, über die Heilkräfte der Natur oder die Bedrohung der Urwälder informiert. Im Kurs „Papier, von der Erde bis zum Mond“, wird dir gezeigt, wie du Papier ohne den Gebrauch von Bäumen selber herstellen kannst.

Kindergeburtstag im Ökowerk Berlin e.V

Das Ökowerk hält attraktive Angebote für Geburtstagfeiern (Kinder ab 7 Jahren) für dich bereit. Auch hier kannst du wieder unter verschiedenen Themen wählen. Wie „Ökowerkrally“, mit spannenden Naturforscheraufgaben. Oder lerne, wie du dir eine Hütte baust, im Kurs „Survival und Walderleben“. Dir wird beigebracht, wie du dich in der Natur orientieren kannst und viel über die wichtige Pflanzenkunde. Der Kurs „Indianer“ wird ein Abenteuer, über den Naturpfad lernst du das Spurenlesen, das Schleichen und Basteln. Wie zum Beispiel „Leben in der Steinzeit“, „Leben im Teich“, „Wildnis und Kräuterküche“, „Geocoaching“ oder eine gruselige und interessante Nachtwanderung - Nachts sind viele spannende Lebewesen aktiv.

Ferienangebote im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V

In den Ferien gibt es sogenannte „Erlebnisferien“ mit einem spannenden Ferienprogramm, das in allen sechs Ferienwochen stattfindet. Dabei werden zwei Gruppen nach Alter aufgeteilt, jede Gruppe besteht aus maximal 16 Teilnehmern.

Bild Eidechse im Oekowerk BerlinDie Themen und Teilnehmer wechseln wöchentlich, stets mit dem Fokus auf der Entdeckung des Ökowerks. Das Kursprogramm beinhaltet die Themen Wasser, Wald und Spiel. Die Kinder werden viel Entdecken, gemeinsam basteln und werkeln. Spannende Themen werden erlebnisreich aufgearbeitet und dir näher gebracht, sodass alles was du lernst mit Freude im deinem Gedächtnis bleibt.

Auf interessante Weise werden dir Ökologie und biologische Vielfalt näher gebracht. Du wirst viel über Abfall und Recycling lernen und dich danach in der Umwelt besser zurechtfinden. Gemeinsam werdet ihr in der Gartenküche mit wertvollen Kräutern leckere Gerichte kochen und vorher Wasser, Wald und Garten über den Schleichpfad erkunden.

Mit der Teilnahme an den Programmen, wirst du viel über den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt lernen. Mit Sorgfalt und umweltbewusstem Handeln, können wir es schaffen, dass sie uns in ihrer Schönheit noch lange erhalten bleibt.

 

Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel:

 

 S-Bahn: S5, S75 Haltestelle Heerstraße längerer Fußweg ca. 15 - 20 min bis zum Ökowerk

ico bus Bus: 218, M49, X34, X49 Haltestelle Heerstraße längerer Fußweg ca. 15 - 20 min bis zum Ökowerk

 

 

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin e.V

Teufelsseechaussee 22

14193 Berlin

Tel.:030 3000050

Internet: www.oekowerk.de

 

Öffnungszeiten:

 Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Uhr

 Sa.: 12:00 - 18:00 Uhr

So.:12:00 - 18:00 Uhr

 

 

Bildquelle: Berliner Freizeit Tipps

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte sowie Zugriffe zu analysieren . Mehr Infos..

Mit der Nutzung der Webseite und Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden